Und wieder tut sich ein Millionengrab auf. Dank perfekter Fehlplanung der staatlichen Top-Planer kostet der NOK-Ausbau mal eben 567 Millionen Euro mehr. Natürlich Steuergelder. Wozu also bei der Planung Mühe geben und mal etwas genauer kalkulieren? Es sind doch nur vom Bürger bezahlte Steuergelder.

So sagte Sven-Christian Kindler, „Haushaltsexperte“ der Grünen: Die immensen Kostensteigerung sind Folge mangelnder Planungskapazitäten“. Nein Nein Herr Kindler, das sind Mangel an Kalkulationserfahrung. Man schickt ja auch keinen Bäcker zum Tunnelbau, oder?