Hurra, die Deutsche Umwelthilfe, ein Verein von Pisa-Studienabsolventen, machen eine Petition bei change.org! Thema: 365 Euro Tickets für Bus und Bahn bundesweit.
Gerade diese Organisation, unterstützt von Merkels Gnaden, hat noch nicht genug davon, die Bürger mit ihrer Schlechter-Diesel-Kampagne, Ökosteuer und die zu erwartende Co2-Steuer zu belasten. Nein, jetzt sollen die Bürger auch noch den Ausgleich von Ticketkosten tragen.

Solche Grünangehauchten „Öko-Terroristen“ machen sich keine Gedanken wer das alles bezahlen soll. Logisch überlegt kann das nur bedeuten, dass man den Bürgern wieder Kosten zuzumuten versucht, um sich zu profilieren.
Andererseits aber würde ich es sehr löblich finden, nachdem diese Steuerverschwender-Organisation inzwischen durch die Merkel-Administration mit Steuergelder vollgepumpt wurde, ihren Überschuss abbauen und den Ausgleich für die Bürger begleichen würden. Diesen steuerausgleich würden die Bürger dankend honorieren und es wäre der Beginn einer Politik in die richtige Richtung.

Corinna Mara Conrad
Landesvorsitzende Brandenburg