Danke und ganz besonders an Frau Merkel und Co für die multikulturelle Bereicherung unseres deutschen Landes durch die hemmungslose „Schwarzkopfinvasion“ (aus einem Flugblatt) und für die „wunderbare Einwanderungskultur“.
Anliegend einige Beispiele der letzten Tage wie durch die Masseneindringlinge Kriminalität und Terror „dankbar“ in unsere Bevölkerung hineinstrahlt.

Übrigens in Berliner Gefängnissen leben Strafgefangene aus 90 Nationen wofür 86 Dolmetscher benötigt werden!!!

Man muss wirklich kein Anhänger der AFD sein, um deren Warnung vor der Ausplünderung Deutschlands ernst zu nehmen. Die etablierten Volksparteien sind nicht mehr in ausreichenden Maß in der Lage und bereit, die deutsche Bevölkerung vor diesen kriminellen Auswüchsen zu schützen.

Die negativen Auswirkungen der maßlosen „Einwanderungsflut“ sind so imens, dass das den verantwortlichen Politikern bald um die Ohren fliegen wird. Deutschland ist der lebende Beweis für die These, dass „Dummheit – hier von verantwortlichen Politikern – genau so unendlichen ist wie das Universum“. Denn welche Nation holt sich Mörder, Vergewaltiger, Hochkriminelle und Terroristen ins Land und finanziert dies durch Einsparungen bei der Sicherheit.

Aus einem Flugblatt: „Kein Bauer der Welt holt sich Ratten in den Getreidespeicher und kündigt parallel den Kammerjäger“. Wie viele Milliarden sind wohl seit 2015 für die Asylflut und deren Folgen ausgegeben worden: 100, 120, 150 Milliarden??
Unsere finanziellen Ressourcen werden großhaltig verschleudert! In diesem Zusammenhang erfüllen wir bereits die Forderungen der USA nach 2%igen Militärausgaben indem wir diese Folgen der amerikanischen Konflikte und Kriege ausbaden müssen.
Warum können Araberclans hier machen was sie wollen und ganze Quartiere und terrorisieren mit ihrem kriminellen Handeln. Kündigt endlich deren Bleiberecht und deren zum Teil deutsche Staatsangehörigkeit bevor es nationalorientierte Politiker tun, die Ihr ja so fürchtet!

Die Islamisierung und Afrikanisierung unseres Landes führt dazu, dass sich osmanische, arabische auch russische Völker in unserem Land „breit“ machen. Das führt mit Sicherheit zu Verteilungskonflikten und wer wird wohl dabei das Nachsehen haben?
Die deutsche Bevölkerung wird von der Politik dabei ignoriert. Will die Bevölkerung im Land immer mehr Schwarze und dadurch USA-Verhältnisse bekommen? Schon vergessen was im Programm der christlichen Parteien für die Bundestagswahl 2002 stand???
„Wir erteilen einer Ausweitung der „Zuwanderung“ eine klare Absagung, denn sie würde die Integrationsfähigkeit unser Gesellschaft überfordern.“ „Verstärkte „Zuwanderung“ würde den inneren Frieden gefährden und radikalen Kräften Vorschub leisten.“

Es wird wieder einmal Zeit die Politiker daran zu erinnern, dass sie für die Verteidigung unserer Interessen gewählt worden sind und nicht über die Köpfe der Bevölkerung alles bestimmen können. Wir sind bald – in einigen Stadtquartieren ist es schon so – nicht mehr Herr im eigenen Hause. Deshalb: Stoppt endlich diesen Asylunsinn und sofort!!!

Forderung von 34 sehr besorgten Bürgern.